Natalka Sniadanko

Die Schriftstellerin, Übersetzerin und Journalistin Natalka Sniadanko wurde 1973 in Lemberg geboren, wo sie auch heute noch lebt und arbeitet. Ihr 2001 erschienener Debütroman „Sammlung der Leidenschaften“ hat in der Ukraine bereits Kultstatus erlangt, 2007 erschien er auf Deutsch und heuer in einer Premiumausgabe erneut. Im Vorjahr kam ihr Roman „Frau Müller hat nicht die Absicht, mehr zu bezahlen“ auf Deutsch heraus.

Fotocredit: Kateryna Slipchenko

Sammlung der Leidenschaften (Haymon)

Olessja ist intelligent, selbstbewusst – und neugierig. Im Zentrum ihrer Beobachtungen steht von Beginn an die Leidenschaft, nein, stehen vielmehr die Leidenschaften. Im Laufe ihres Lebens hat sie eine beträchtliche Sammlung von ihnen angelegt, und an ihren Erkenntnissen zu den einzelnen Leidenschaften lässt sie den geneigten Leser resp. die geneigte Leserin nur allzu gerne teilhaben.