Felicitas Auersperg,

geboren 1989 in Wien, Studium der Psychologie an der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien, Master-Abschluss 2013. Danach Mitarbeit an zahlreichen wissenschaftlichen Projekten und Lehrauftrag an der MedUni Wien, derzeit Universitätsassistentin an der Psychologischen Fakultät der Sigmund-Freud-Privatuniversität.

Das merkwürdige Verhalten von Schimpansen in Kinderkleidung (Orac)

Felicitas Auersperg bietet Antworten auf Fragen wie diese:

– Warum könnte der Besuch eines Horrorfilms oder die Teilnahme an einer Rafting-Tour eine abgeflaute Partnerschaft beleben?
– Wie lassen sich erhitzte Gemüter nach einem Streit einander wieder näherbringen?
– Aus welchem Grund fällt es schlechten Schülern so schwer, ihren Ruf zu verbessern?
– Warum folgt gut gemeinten Ratschlägen häufig genau das entgegengesetzte